Muster was ist das

Siehe die vollständige Definition für Muster im Wörterbuch der englischen Sprachlernenden Diese Beispielsätze werden automatisch aus verschiedenen Online-Nachrichtenquellen ausgewählt, um die aktuelle Verwendung des Wortes “Muster” widerzuspiegeln. Die in den Beispielen geäußerten Ansichten geben nicht die Meinung von Merriam-Webster oder seinen Herausgebern wieder. Senden Sie uns Feedback. In diesem Muster sehen wir, dass jeder Begriff in der Sequenz um 6 gewachsen oder erhöht wurde oder die Differenz zwischen zwei aufeinanderfolgenden Zahlen 6 ist. Wir können also die nächste Amtszeit erhalten, indem wir der vorherigen Amtszeit 6 hinzufügen. Ein Trend, der erkannt werden kann, indem die Preise auf einem Preisdiagramm verbunden werden. Technische Analysten interpretieren Muster, um wahrscheinliche zukünftige Kursbewegungen vorherzusagen. Die Natur bietet Beispiele für viele Arten von Mustern, einschließlich Symmetrien, Bäume und andere Strukturen mit einer fraktalen Dimension, Spiralen, Mäander, Wellen, Schaumstoffe, Fliesen, Risse und Streifen. [2] Alan Turing,[18] und später der mathematische Biologe James D. Murray[19] und andere Wissenschaftler beschrieben einen Mechanismus, der spontan gefleckte oder gestreifte Muster erzeugt, zum Beispiel in der Haut von Säugetieren oder im Gefieder von Vögeln: ein Reaktions-Diffusionssystem mit zwei gegenwirkenden chemischen Mechanismen, einer, der aktiviert und einer, der eine Entwicklung hemmt, wie z. B. dunkles Pigment in der Haut.

[20] Diese raumzeitlichen Muster driften langsam ab, das Aussehen der Tiere ändert sich unmerklich, wie Turing vorhersagte. Schaumstoffe gehorchen den Gesetzen von Plateau, die verlangen, dass Filme glatt und kontinuierlich sind und eine konstante durchschnittliche Krümmung aufweisen. Schaum- und Blasenmuster kommen in der Natur weit verbreitet vor, zum Beispiel bei Radiolarern, Schwammspießen und den Skeletten von Silicoflagellaten und Seeigeln. [15] [16] Zahlenmuster sind nicht auf wenige Typen beschränkt. Sie könnten aufsteigend, absteigend, Vielfache einer bestimmten Zahl oder eine Reihe gerader Zahlen, ungerade Zahlen usw. sein. Das WortMuster stammt aus dem lateinischen Wort “patronus”, das “Verteidiger, Fürsprecher, Modell” bedeutet. Im Englischen wurde das Wort schließlich “patron” und bedeutete “ein Modell, das nachgeaht werden soll”. Hier wird die moderne Bedeutung des Wortmusters abgeleitet. Die erste Instanz des Wortes, das in Bezug auf eine Zeichnung verwendet wurde, um bei der Herstellung von etwas zu helfen, war im Jahre 1792, in einem Werk der englischen Autorin Jane Austen. Die Chaostheorie sagt voraus, dass die Gesetze der Physik zwar deterministisch sind, es aber Ereignisse und Muster in der Natur gibt, die sich nie genau wiederholen, weil extrem kleine Unterschiede in den Ausgangsbedingungen zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen führen können. [8].

Die Muster in der Natur neigen dazu, statisch zu sein, da sie auf dem Entstehungsprozess ableitungsiert werden, aber wenn es ein Wechselspiel zwischen Energieeinspritzung und Ableitung gibt, kann eine komplexe Dynamik entstehen. [9] Viele natürliche Muster werden durch diese Komplexität geformt, einschließlich Wirbelstraßen[10], andere Effekte turbulenter Strömungen wie Mäander in Flüssen. [11] oder nichtlineare Interaktion des Systems [12] Ein Beispiel für Muster ist die Verwendung eines im Laden gekauften Hemdes als Beispiel, um ein anderes von Grund auf neu zu machen.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.